Neues Corona-Testcenter im Terminal C am Flughafen Düsseldorf

Ab sofort gibt es auch am Flughafen Düsseldorf ein Corona-Testcenter, wo man die Möglichkeit hat, sich auf den neuartigen Coronavirus SARS-Cov-2 per PCR-Test testen zu lassen. Das Testcenter wird betrieben von der Firma Centogene, die bereits am Flughafen Frankfurt erfolgreich Tests durchgeführt hat. Testen lassen können sich vor allem Reisende, die in Düsseldorf ankommen oder von dort abfliegen und in ihrem Zielland einen Test vorlegen müssen. Das Angebot steht aber auch allen Bürgerinnen und Bürgern aus Düsseldorf und Umgebung offen. Testen lassen kann man sich täglich zwischen 07.00 Uhr und 19.00 Uhr im zentralen Bereich des Terminal C. Der Test kostet im Standard-Prozess: 59 € inkl. MwSt.; gegen eine Zusatzgebühr von 9 € können Identifizierungsdaten, einschließlich Ihrer Reisepassnummer/Reisedokumentdaten, in den medizinischen Bericht mit aufgenommen werden. Das Ergebnis steht meist innerhalb von 24 Stunden zur Verfügung, oftmals auch schneller.

Bei dem von der Firma Centogene durchgeführten Test handelt es sich um einen molekularen Test für SARS-CoV-2 auf der Basis einer RT-PCR (Reverse Transcription Polymerase Chain Reaction), der nachweist, ob eine akute Infektion mit dem Virus vorliegt und somit das Risiko besteht, andere Menschen in unmittelbarer Nähe anzustecken. Der Nachweis erfolgt über einen Rachenabstrich.

Reiserückkehrer aus vom Robert-Koch-Institut (RKI) als Risikoländer klassifizierte Länder können sich kostenfrei testen lassen.

Eine weitere Testmöglichkeit in Düsseldorf gibt es in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofes: Walk-In Corona-Teststation am Hauptbahnhof Düsseldorf

Alle weiteren Informationen erhält man auf der Seite von Centogene

Weiterführende Links: Flughafen Düsseldorf | Centogene | RKI – Risikoländer

Titelbild: Flughafen Düsseldorf