Der Tag in Düsseldorf – Sonntag, 18 Okt 2020

Sonntag, 18 Okt 2020: Aktuelle Coronazahlen für NRW und Düsseldorf – Vierter bevorstehenden Streiktag von Verdi gegen die Rheinbahn und den ÖPNV – Freigabe der Umweltspur Werstener Straße – Radargeschwindigkeitskontrollen des Ordnungsamtes ab Montag, den 19 Okt 2020.

Corona in NRW und Düsseldorf
Aktuell mit Stand von Sonntag, den 18 Okt 2020 wurden seit dem 3. März 2020 insgesamt 4.077 (+83) Düsseldorfer Bürger mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert, von denen 3.672 (+116) Personen wieder genesen sind. Es gibt derzeit 352 (-33) aktive Erkrankungen. 57 (+5) Erkrankte werden in Krankenhäusern behandelt, davon 7 (-1) auf Intensivstationen. 53 (+/-0) Menschen sind an den Folgen der Infektion verstorben. 2.064 (-118) Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne. Die 7-Tages-Inzidenz, die seit einigen Tagen die Stufe-2-Marke von 50 überschritten hatte, stieg weiter auf 72,3.

Mit Stand von Sonntag, den 18 Okt 2020, 0 Uhr wurden in NRW seit Beginn der Pandemie 89.680 (+1.477) Personen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert.  1.943 (+/-0) sind bisher an der Erkrankung verstorben. Die Zahl der Genesenen wird auf 71.100 (+500) Personen geschätzt. Etwa 16.600 (+900) Personen gelten aktuell als erkrankt.  Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 54,7 (+2,3) und somit über dem Schwellenwert von 50.

Aktuelle Tabellen mit der Situation in Düsseldorf, NRW, dem Kreis Heinsberg und der Stadt Wassenberg finden Sie hier: Covid-19 in NRW, Düsseldorf und Wassenberg – Statistik

Rheinbahn
Die Rheinbahn wird am kommenden Montag, den 19 Okt 2020, erneut für 24 Stunden, beginnend ab 3 Uhr morgens, bestreikt. Es fahren keine U-Bahnen, Straßenbahnen oder Busse der Rheinbahn. Betroffen sind alle von der Rheinbahn befahrenen Gebiete, also die Stadt Düsseldorf, der Kreis Mettmann, die Stadt Meerbusch und die Verbindungen nach Duisburg, Krefeld, Neuss und Ratingen. Ebenfalls geschlossen sind die KundenCenter.

Die S-Bahnen und Regionalzüge der Eisenbahnbetriebe sind von dem Streik nicht betroffen. Allerdings fahren zwischen Langenfeld und Düsseldorf Hbf wegen Gleisbauarbeiten keine S-Bahnen; hier ist ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet. Unter https://www.zuginfo.nrw/ kann man sich über aktuelle Einschränkungen, Sperrungen und Baumaßnahmen bei S-Bahnen und im Regionalverkehr (RE/RB) informieren.
Sollte es bei den Verhandlungen zwischen VERDI und den Arbeitgebern ganz schlecht laufen, könnte der Streik auch auf den Dienstag ausgeweitet werden.

Umweltspur
Aufgrund des wegen des Streiks gegen die Rheinbahn und den ÖNPV zu erwartenden hohen Verkehrsaufkommens setzt die Landeshauptstadt Düsseldorf am Montag, den 19. Oktober, erneut temporär für einen Tag die Umweltspur an der Werstener Straße außer Kraft. Beide Fahrspuren dürfen somit vom Kfz-Verkehr genutzt werden.

Radarmessstellen des Ordnungsamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf (Mo., 19. Oktober – So., 25 Okt 2020):

  • Montag, 19. Oktober: Grunerstraße, Hoferhofstraße, Münsterstraße, Stettiner Straße, Torfbruchstraße
  • Dienstag, 20. Oktober: Am Bonneshof, Düsseldorfer Straße, Grunerstraße, Kartäuser Straße, Reeser Straße
  • Mittwoch, 21. Oktober: Achenbachstraße, Aderkirchweg, Am Alten Rhein, Am Trippelsberg, Lewitstraße
  • Donnerstag, 22. Oktober: Am Alten Rhein, Am Stufstock, Langerstraße, Rheinallee, Telleringstraße
  • Freitag, 23. Oktober: Am Alten Rhein, Büllenkothenweg, Fleher Straße, Heinrichstraße, Schorlemer Straße
  • Samstag, 24. Oktober: Am Alten Rhein
  • Sonntag, 25. Oktober: Am Alten Rhein

Auch an anderen Stellen im Stadtgebiet sind jederzeit Geschwindigkeitskontrollen durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes möglich.

Titelbild: Screenshot RKI Dashboard, Stand 18 Okt 2020

Quelle: Stadt Düsseldorf, Presseamt