Der Tag in Düsseldorf – Samstag, 24 Okt 2020

Samstag, 24 Okt 2020: Aktuelle Coronazahlen für NRW und Düsseldorf +++ Zeitumstellung auf Winterzeit: Rheinbahn wiederholt die Fahrten, Deutsche Bahn bleibt eine Stunde stehen +++ Aktionstag der Polizei vor Einbrechern in der dunklen Jahreszeit am Sonntag +++ Erinnerung Radarmessstellen des Ordnungsamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf (Mo., 26. Oktober – So., 1 Nov 2020)

Corona in Düsseldorf
Aktuell mit Stand von Samstag, den 24 Okt 2020, 0 Uhr, wurden seit dem 3. März 2020 insgesamt 4.686 (+134) Düsseldorfer Bürger mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert, von denen 4.202 (+229) Personen wieder genesen sind. Es gibt derzeit 429 (-95) aktive Erkrankungen. 79 (+5) Erkrankte werden in Krankenhäusern behandelt, davon 16 (+3) auf Intensivstationen. 55 (+/-0) Menschen sind an den Folgen der Infektion verstorben. 2.356 (+54) Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne. Die 7-Tages-Inzidenz, die am 12 Okt 2020 die Stufe-2-Marke von 50 überschritten und am 23 Okt sogar über die Marke von 100 gestiegen war, erhöhte sich auf 107,1 (+6,3).

Depositphotos

Corona in NRW
Mit Stand von Samstag, den 24 Okt 2020, 0 Uhr wurden in NRW seit Beginn der Pandemie 104.613 (+4.370) Personen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert. 2.008 (+14)  sind bisher an der Erkrankung verstorben. Die Zahl der Genesenen wird auf 77.100 (+1.100) Personen geschätzt. Etwa 25.500 (+3.200) Personen gelten aktuell als erkrankt.  Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 87,5 (+13,0) und somit über dem Schwellenwert von 50.

Die Zahlen in Tabellenform (NRW, Düsseldorf, Kreis Heinsberg und Stadt Wassenberg) finden Sie hier.

Zeitumstellung auf Winterzeit
Rheinbahn: In der Nacht von Samstag auf Sonntag, genauer gesagt am Sonntag, den 25. Oktober 2020 um 3 Uhr, werden die Uhren eine Stunde zurück gedreht. Dies hat auch Auswirkungen auf den Fahrplan der Rheinbahn: Die NachtExpress-Linien (NE1 bis NE8), die DiscoLinien DL1, DL4, DL5 und DL6, die U-Bahn-Linien U71, U72, U74, U75 und U79 sowie die Buslinien O1, SB50, 722, 730, 738, 746, 754, 761, 770, 784, 785, 830 und 839 wiederholen nach der Zeitumstellung die Fahrten noch einmal im selben Takt.
Deutsche Bahn: Der Wechsel auf die Winterzeit erfolgt im laufenden Betrieb. Um 2.59 Uhr springen die Uhrzeiger per Funkbefehl zurück auf 2 Uhr. Züge, die sich auf der Strecke befinden, halten am nächsten geeigneten Bahnhof und warten eine Stunde, damit sie ihre Zielbahnhöfe fahrplanmäßig und nicht eine Stunde zu früh erreichen. Die S-Bahnen im Nachtverkehr fahren in der „doppelten Stunde“ zweimal. Nur die S-Bahnen in München machen eine Ausnahme und fahren nur einmal. In der gewonnenen Stunde finden keine Fahrten statt.

Radarmessstellen des Ordnungsamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf (Mo., 26. Okt – So., 1 Nov 2020):

  • Montag, 26. Oktober: Bonner Straße, Klein-Eller, Offenbacher Weg, Otto-Hahn-Straße, Am Schönenkamp, Am Alten Rhein
  • Dienstag, 27. Oktober: Quadenhofstraße, Ludenberger Straße, Torfbruchstraße, Königsberger Straße, Ernst-Poensgen-Allee, Am Alten Rhein
  • Mittwoch, 28. Oktober: Am Trippelsberg, Briedestraße, Hügelstraße, Bahlenstraße, Hasselsstraße, Am Alten Rhein
  • Donnerstag, 29. Oktober: Nagelsweg, Angermunder Straße, Niederkasseler Kirchweg, Im Grund, Mettmanner Straße, Am Alten Rhein
  • Freitag, 30. Oktober: Aderkirchweg, Volmerswerther Straße, Palmenstraße, Fährstraße, Derendorfer Allee, Am Alten Rhein
  • Samstag, 31. Oktober: Am Alten Rhein
  • Sonntag, 1. November: Am Alten Rhein

Mitarbeiter des Ordnungsamtes können auch an anderen, nicht angegebenen Stellen, Geschwindigkeitskontrollen durchführen.

Aktionstag der Polizei vor Einbrechern in der dunklen Jahreszeit am Sonntag
Pünktlich zur dunklen Jahreszeit zeigt die Düsseldorfer Polizei anlässlich des landesweiten Aktionstags „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“, wie sich Düsseldorfer nachhaltig vor Einbrechern schützen können. Unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen finden auch in diesem Jahr Informationsveranstaltungen zum Thema Einbruchschutz statt:

  • Samstag, 24. Oktober 2020: Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle (Luisenstraße 2, 40215 Düsseldorf) öffnet in der Zeit von 9 bis 16 Uhr die Türen. Die Spezialisten des Präventionskommissariats erläutern dann den Einsatz von praktischen Sicherungen an Häusern und Wohnungen.
  • Sonntag, 25. Oktober 2020: Infostand der Polizei vor der Johanneskirche (Martin-Luther-Platz 39, 40212 Düsseldorf). In der Zeit von 9 bis 12 Uhr sind nicht nur Kirchenbesucher eingeladen zu erfahren, wie Einbrecher vorgehen und wie man sich erfolgreich schützen kann.

Weitere Infos: https://polizei.nrw/artikel/riegel-vor-sicher-ist-sicherer und www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/einbruch/

Quellen: Stadt Düsseldorf, Presseamt, Rheinbahn, Deutsche Bahn, Polizei Düsseldorf