25 Okt 2020: Coronazahlen in Düsseldorf und NRW steigen weiter stark an

Die Coronazahlen in NRW und Düsseldorf steigen weiterhin stark an. In Düsseldorf stieg die 7-Tages-Inzidenz zum 25 Okt 2020 um 23,7 Punkte auf alarmierende 130,6. Allerdings ist möglicherweise davon auszugehen, dass aufgrund der vor wenigen Tagen aufgetretenen EDV-Störungen des Robert-Koch-Instituts im Bereich der Erhebung der COVID-19-Infektionszahlen die heutige sehr hohe Anzahl an Neuinfektionen teilweise durch „Nachmeldungen“ verursacht wurde.

Corona in Düsseldorf
Aktuell mit Stand von Sonntag, den 25 Okt 2020, 0 Uhr, wurden seit dem 3. März 2020 insgesamt 4.985 (+299) Düsseldorfer Bürger mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert, von denen 4.256 (+54) Personen wieder genesen sind. Es gibt derzeit 674 (+245) aktive Erkrankungen. 79 (+/-0) Erkrankte werden in Krankenhäusern behandelt, davon 17 (+1) auf Intensivstationen. 55 (+/-0) Menschen sind an den Folgen der Infektion verstorben. 2.235 (-121) Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne. Die 7-Tages-Inzidenz, die am 12 Okt 2020 die Stufe-2-Marke von 50 überschritten und am 23 Okt sogar über die Marke von 100 gestiegen war, erhöhte sich auf 130,8 (+23,7).

Depositphotos

Corona in NRW
Mit Stand von Sonntag, den 25 Okt 2020, 0 Uhr wurden in NRW seit Beginn der Pandemie 107.754 (+3.141) Personen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert. 2.017 (+9)  sind bisher an der Erkrankung verstorben. Die Zahl der Genesenen wird auf 78.000 (+900) Personen geschätzt. Etwa 27.800 (+2.300) Personen gelten aktuell als erkrankt.  Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 95,9 (+8,5) und somit über dem Schwellenwert von 50.

Die Zahlen in Tabellenform (NRW, Düsseldorf, Kreis Heinsberg und Stadt Wassenberg) finden Sie hier.

Titelbild: Screenshot Dashboard RKI

Quellen: Stadt Düsseldorf, Presseamt | Land NRW