Der Tag in Düsseldorf – Mittwoch, 4 Nov 2020

Mittwoch, 4 Nov 2020: Aktuelle Coronazahlen für NRW und Düsseldorf +++ Maskenpflicht im gesamten Stadtgebiet +++ Sanierungsarbeiten am historischen Düsseldorfer Rathaus wurden erfolgreich abgeschlossen

Hinweis zu den Zahlen der Stadt Düsseldorf zwischen 27. Oktober und 4. November 2020
Aufgrund eines Datenüberlaufs bei der Auswertung durch die Stadt Düsseldorf wurden nicht alle Zahlen übernommen. Die Folge waren fehlerhafte Daten in dem oben genannten Zeitraum. Die Daten wurden von der Stadt Düsseldorf korrigiert. Wir haben die korrigierten Daten in unsere Tabelle übernommen. Die Zahlen in diesem Artikel wurden korrigiert.

Corona in Düsseldorf (in Klammern Differenz zum Vortag)
Aktuell mit Stand von Mittwoch, 4 Nov 2020, 0 Uhr, wurden seit dem 3. März 2020 insgesamt 6.708 (+200) Düsseldorfer Bürger mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert, von denen 5.379 (+203) Personen wieder genesen sind. Es gibt derzeit 1.268 (-3) aktive Infektionen. 155 (+/-0) Erkrankte werden in Krankenhäusern behandelt, davon 34 (+4) auf Intensivstationen. 61 (+/-0) Menschen sind an den Folgen der Infektion verstorben. 4.782 (+29) Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne. Die 7-Tages-Inzidenz, die am 12 Okt 2020 die Stufe-2-Marke von 50 überschritten und am 23 Okt sogar über die Marke von 100 gestiegen war, hat am 28 Okt 2020 die nächste Marke überschritten und liegt jetzt bei 205,4 (-5,9).

Corona in NRW (in Klammern Differenz zum Vortag)
Mit Stand von Mittwoch, 4 Nov 2020, 0 Uhr wurden in NRW seit Beginn der Pandemie 148.696 (+4.562) Personen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert. 2.236 (+43)  sind bisher an der Erkrankung verstorben. Die Zahl der Genesenen wird auf 95.100 (+2.700) Personen geschätzt. Etwa 51.400 (1.900) Personen gelten aktuell als infiziert.  Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 167,3 (+4,9).

Die Zahlen in Tabellenform (NRW, Düsseldorf, Kreis Heinsberg und Stadt Wassenberg) finden Sie hier.

Der Tag in Düsseldorf & NRW – Mittwoch, 4 Nov 2020
Der Tag in Düsseldorf & NRW – Mittwoch, 4 Nov 2020

Maskenpflicht im gesamten Stadtgebiet
Seit Mi, den 4 Nov 2020 hat die Stadt Düsseldorf per Allgemeinverfügung den Bürgern eine Maskenpflicht verordnet, die nahezu für das gesamte Stadtgebiet gilt. Ausgenommen davon sind lediglich nicht bebaute Gegenden wie Grünlagen. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt für alle Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer, die Gehwege benutzen dürfen. Grund ist die hohe 7-Tages-Inzidenz, die auf einen Wert von 200 pro 100.000 Einwohner gestiegen ist. Mehr: Ab Mi, 4 Nov 2020: Maskenpflicht im gesamten Düsseldorfer Stadtgebiet.

Sanierungsarbeiten am historischen Rathaus von Düsseldorf beendet
Im Juli diesen Jahres haben umfangreiche Sanierungsarbeiten am Marktplatz 1 begonnen, die am Ende des Monats Oktober erfolgreich abgeschlossen erden konnten. Der Sanierung vorausgegangen war eine Fassadenreinigung per Hochdruckverfahren der Haupt- und Stirnseite des Gebäudes, sowie der Hoffassade, damit die Schäden vollständig sichtbar waren und erfasst werden konnten. Die anschließend durchgeführten Arbeiten umfassten den Austausch oder die Ausbesserung von schadhaften Steinmaterialien sowie das Ausbessern von Rissen und schadhaften Fugen. Fensterstürze mussten ausgetauscht oder zusätzlich mit Edelstahlankern verstärkt und gesichert werden. Ebenso musste das Giebeltürmchen an der Stirnseite aufwendig stabilisiert und mittels Edelstahlankern gesichert werden. Die historischen Fenster wurden gewartet, soweit erforderlich repariert und mit einem Schutzanstrich versehen. Auch die beiden markanten „blauen“ Türen wurden umfassend restauriert.
Der zweite Bauabschnitt umfasst die Sanierung der Innenhoffassade. Diese Arbeiten werden zum Anfang des Jahres 2021 abgeschlossen werden. Insgesamt kostet die Sanierung 335.000 Euro.

Titelbild: © Landeshauptstadt Düsseldorf

Quelle: Stadt Düsseldorf, Presseamt | Land NRW |