So, 2 Mai 2021: Corona-Wochen-News – Düsseldorf und NRW

Sonntag, 2 Mai 2021: +++ Aktuelle Coronazahlen für NR.W und Düsseldorf +++ Inzidenzen nach Altersgruppen in Düsseldorf +++ Impfzahlen Düsseldorf und NRW +++ Förderprogramm Lastenräder +++ Mendelssohn Bartholdy-Denkmal wieder zurück +++ Geschwindigkeitskontrollen des Ordnungsamtes von 3 Mai bis 9 Mai 2021 +++ Kostenlose Schnelltests für Bürger

Corona in Düsseldorf (in Klammern Differenz zum Vortag)
Seit dem 3. März 2020 haben sich mit Stand von Sonntag, 2 Mai 2021, 0 Uhr, insgesamt 22.985 (+109) Bürger mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert, von denen geschätzt 21.000 Personen wieder genesen sind. Es gibt derzeit ungefähr 1.600 aktive Infektionen. 163 (+/-0) Erkrankte werden in Krankenhäusern behandelt, davon 54 (+/-0) auf Intensivstationen. 374 (+0) Menschen sind an den Folgen der Infektion verstorben. Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 151,3 (-0,2).
Den Höchststand in Düsseldorf gab es am 31 Okt 2020 mit 225,4. Sie hatte am 12 Okt 2020 die Stufe-2-Marke von 50 überschritten, am 23 Okt die Marke von 100 überstiegen und am 30 Okt 2020 die nächste Marke von 200 überschritten. Am 2 März sank der Wert für einen Tag unter 50 (48,7), um nachfolgend auch aufgrund von Lockerungen wieder anzusteigen.

Info: Aufgrund einer Änderung der Abläufe in der Datenbehandlung veröffentlicht die Stadt Düsseldorf ab dem 3. Februar 2021 die eigenen Daten nicht mehr selbst, sondern übernimmt diese vom Robert-Koch-Institut (RKI) und des Landeszentrums Gesundheit (LZG). Das Gesundheitsamt meldet also die Fallzahlen an das Land, von wo aus die Zahlen an das RKI weitergeleitet werden. Von dort aus werden die Zahlen wieder abgerufen und veröffentlicht. Dadurch ist ein Meldeverzug möglich und wahrscheinlich. Aktive und genesene Fälle werden nur noch als Schätzwerte veröffentlicht.

Inzidenzen nach Altersgruppen in Düsseldorf (Quelle: zidatasciencelab.de)
Aufgrund der Öffnung von Schulen und KiTas sowie der Impfung von älteren Mitbürgern ist der Blick auf die altersmäßige 7-Tages-Inzidenz in der Stadt interessant. Diese ist mit Stand 2 Mai 2021, 0 Uhr wie folgt:
0-14 Jahre: 177 (+/-0) | 15-34 Jahre: 195 (+/-0) | 35-59 Jahre: 159 (+/-0) | 60-79 Jahre: 82 (+/-0) | 80+: 82 (+/-0)

So, 2 Mai 2021: Corona-Wochen-News - Düsseldorf und NRW - 7-Tages-Inzidenz nach Alter
So, 2 Mai 2021: Corona-Wochen-News – Düsseldorf und NRW – 7-Tages-Inzidenz nach Alter

Impfquoten Düsseldorf
In Düsseldorf wurden bis zum 2 Mai 2021 insgesamt 195.590 Impfungen durchgeführt. Davon waren 147.329 Erstimpfungen (23,7% der Einwohner) und 48.261 Zweitimpfungen (7,8% der Einwohner). Im 7-Tages-Durchschnitt werden im Impfzentrum Düsseldorf 2.286 Impfungen pro Tag durchgeführt.

So, 2 Mai 2021: Corona-Wochen-News - Düsseldorf und NRW - Impfungen IZ Düsseldorf
So, 2 Mai 2021: Corona-Wochen-News – Düsseldorf und NRW – Impfungen IZ Düsseldorf

Corona in NRW (in Klammern Differenz zum Vortag)
Mit Stand von Sonntag, 2 Mai 2021, 0 Uhr wurden in NRW seit Beginn der Pandemie 743.911 (+3.828) Personen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert. 15.575 (+24)  sind bisher an der Erkrankung verstorben. Die Zahl der Genesenen wird auf 655.900 Personen geschätzt. Etwa 72.400 Personen gelten aktuell als infiziert.  Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 157,5 (-2,2).
Der bisherige Höchststand der 7-Tages-Inzidenz in NRW wurde am 24 Dez 2020 mit 192,5 erreicht.

Impfquoten NRW: Mit Datenstand von Samstag, 2 Mai 2021 haben in NRW seit dem 27. Dez 2020 insgesamt 3.885.878 Personen ihre erste Impfung in Impfzentren und 1.156.180 Personen bei niedergelassenen Ärzten erhalten. 1.131.160 Personen haben in Impfzentren ihre zweite Imfung erhalten; 16.421 Zweitimpfungen wurden bei niedergelassenen Ärzten verabreicht. Insgesamt wurden 6.371.339 Impfdosen verimpft. 28,1% der Bevölkerung des Landes haben die Erstimpfung erhalten, 7,4% die Zweitimpfung.

Die Zahlen in Tabellenform (NRW, Düsseldorf, Kreis Heinsberg und Stadt Wassenberg) sowie die Impftabellen von Düsseldorf und NRW finden Sie hier.

So, 2 Mai 2021: Corona-Wochen-News - Düsseldorf und NRW
So, 2 Mai 2021: Corona-Wochen-News – Düsseldorf und NRW

Mendelssohn Bartholdy-Denkmal wieder zurück
Das Mendelssohn Bartholdy-Denkmal kehrt nach seiner Restaurierung und Arbeiten an dem Fundament nun wieder an die Heinrich-Heine-Allee neben die Deutsche Oper am Rhein zurück. Am Donnerstag, 29. April, wurde die Bronzeskulptur mit Hilfe eines Krans wieder aufgestellt. Die Skulptur sowie der Natursteinsockel wurden im Mai vergangenen Jahres demontiert, da das 2012 neben der Oper errichtete Denkmal in leichte Schieflage geraten war.

Förderprogramm Lastenräder
Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat am Donnerstag, 29. April, ein Förderprogramm für die Anschaffung von Lastenfahrrädern und -anhängern beschlossen. Er setzt damit ein Zeichen für den Klimaschutz und die Verkehrswende in Düsseldorf. Das Potential von Lastenrädern für die angestrebte Verkehrswende ist groß, doch verhindert der teilweise hohe Anschaffungspreis eine schnelle Verbreitung der Räder. Dies gilt insbesondere für elektrisch unterstützte Lastenräder.
Durch das Förderprogramm sollen in Düsseldorf ansässige kleine Unternehmen bis zu einer Betriebsgröße von neun Mitarbeitenden, Vereine und Privatleute angesprochen werden, die weder nach den Förderrichtlinien des Bundes, noch denen des Landes Nordrhein-Westfalen förderfähig sind. Der Zuschuss beträgt 50 Prozent der Anschaffungskosten, maximal 2.500 Euro.

Lastenräder sind beliebt. Ihre Anschaffung wird nun auch durch die Stadt gefördert. Das hat der Stadtrat am Donnerstag, 29. April, beschlossen © Landeshauptstadt Düsseldorf, Umweltamt
Lastenräder sind beliebt. Ihre Anschaffung wird nun auch durch die Stadt gefördert. Das hat der Stadtrat am Donnerstag, 29. April, beschlossen – © Landeshauptstadt Düsseldorf, Umweltamt

Kostenlose Schnelltests für Düsseldorfer Bürger
Schnelltests sind ein wichtiger Bestandteil der aktuellen Wiedereröffnungsstrategien. Seit dem 8. März 2021 bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf kostenlose Schnelltests für Düsseldorfer Bürgerinnen und Bürger an. Termine können ganz einfach online vereinbart werden. Über aktuelle Schnellteststellen informiert die Stadt auf der folgenden Seite: https://corona.duesseldorf.de/schnelltest

Geschwindigkeitskontrollen des Ordnungsamtes von 3 Mai bis 9 Mai 2021
Das Ordnungsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf führt an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet Geschwindigkeitskontrollen durch. Eine Auswahl der Kontrollpunkte wird wöchentlich veröffentlicht; allerdings sind auch an anderen Stellen im Stadtgebiet Geschwindigkeitskontrollen möglich. Nachfolgend die angekündigten Kontrollpunkte für die kommende Woche:

  • Montag, 3. Mai: Werstener Friedhofstraße, Quadestraße, Quadenhofstraße, Flinger Broich, Erkrather Straße, Mettmanner Straße.
  • Dienstag, 4. Mai: Ulmenstraße, Torfbruchstraße, Schinkelstraße, Ernst-Poensgen-Allee, Am Schönenkamp, Mettmanner Straße.
  • Mittwoch, 5. Mai: Benrather Schloßufer, Fleher Straße, Bilker Allee, Volmerswerther Straße, Ludenberger Straße, Mettmanner Straße.
  • Donnerstag, 6. Mai: Niederkasseler Kirchweg, Rheinallee, Fährstraße, Recklinghauser Straße, Langerstraße, Mettmanner Straße.
  • Freitag, 7. Mai: Heinrichstraße, Vennstraße, Am Hackenbruch, Münsterstraße, Spichernstraße, Mettmanner Straße.
  • Samstag, 8. Mai: Mettmanner Straße.
  • Sonntag, 9. Mai: Mettmanner Straße

Titelbild: Das Mendelssohn-Bartholdy-Denkmal kehrt nach seiner Restaurierung und Arbeiten an dem Fundament nun wieder an die Heinrich-Heine-Allee neben der Deutschen Oper am Rhein zurück – © Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer

Quelle(n): Stadt Düsseldorf, Presseamt | Polizei Düsseldorf | Land NRW |