Ross Arthur Tatro (5. Mai 1937-19. März 2022)

Ross Arthur Tatro aus Fenton, geboren am 5. Mai 1937 in Garden City, Michigan, USA als Sohn von Murlin and Doris (Ross) Tatro, starb am 19. März 2022 im Alter von 84 Jahren.

Die Beerdigungsmesse findet am Donnerstag, den 23 März um 11.00 Uhr in der St John the Evangelist Catholic Church, 600 N Adelaide Street, Fenton, statt. Die Messe zelebriert Pater Robert Copeland. Die Aufbahrung findet am Dienstag von 14 bis 20 Uhr im Bestattungsinstitut Sharp Funeral Homes, Fenton Chapel, 1000 Silver Lake Rd. in Fenton statt, wo um 19.00 Uhr ein Rosenkranzgebet stattfinden wird.  Am Mittwoch, den 23. März, kann der Verstorbene ab 10.00 Uhr bis zur Messe in der Kirche besucht werden. Anstelle von Blumen können diejenigen, die es wünschen, der MSAA (Multiple Sclerosis Association of America) Spenden zukommen lassen.

Kostenloser Miningpool: Eine kostenlose und sehr einfache Möglichkeit ist die Plattform StormGain. Für das Minen mit StormGain benötigen Sie keine spezielle Hardware, da die Plattform nicht Ihre Hardware nutzt.

Ross wurde am 5. Mai 1937 in Garden City als Sohn von Murlin und Doris (Ross) Tatro geboren. Er war ein Veteran der US-Armee und diente 2 Jahre in Deutschland. Seit 1993 wohnte er in Fenton, davor lebte er 15 Jahre lang in Livonia.
Er heiratete Antoinette Candela am 21. Januar 1967 in Dearborn; sie verstarb am 14. März 1998.
Er heiratete Linda Wisok am 27. Oktober 2001 in Las Vegas, Nevada.
Er war 42 Jahre lang bei der Ford Motor Company beschäftigt und ging 1996 in den Ruhestand. Ross war Mitglied der Knights of Columbus und der katholischen Kirche St. John the Evangelist, wo er lange Zeit ehrenamtlich tätig war. Er spielte gerne Golf und feuerte alle Detroiter Sportmannschaften und die Michigan State Spartans lautstark an. Vor allem aber genoss er das Zusammensein mit seiner Familie.

Er hinterlässt seine Frau Linda Tatro aus Fenton, seine Kinder Maria (Daniel) Giggy aus Holt und Edward (Dawn) Tatro aus Denver, Colorado, seinen Stiefsohn Joseph (Lisa) Lavigne aus Farmington Hills, seine Schwiegertochter Beth Lavigne, 10 Enkelkinder, seine Geschwister Richard (Carol) Tatro und Terry (Linda) Tatro sowie viele Nichten und Neffen.

Vor ihm starben seine Eltern, seine Frau Antoinette, sein Bruder Greg Tatro, seine Schwester Judy Tatro und sein Stiefsohn Michael Lavigne.

Quelle: sharpfuneralhomes.com (Geogeblockt! Aus Europa nur mit VPN abrufbar)