26 März 2022: Corona Düsseldorf und NRW – Infektionszahlen steigen wieder

Nach längerer Zeit mal wieder ein ausführlicher Report der aktuellen Coronazahlen zum 26 März 2022. Die Infektionszahlen in Düsseldorf und NRW steigen nach einem kurzen Rückgang wieder, wobei die Altersgruppen 0-14, 15-35 und 35-59 durchweg über einer Inzidenz von 1.500 liegen. Im 7-Tages-Durchschnitt werden nur noch 461 Impfungen pro Tag durchgeführt. An den Düsseldorfer Schulen sind aktuell 2.261 Schüler, 265 Lehrer und 45 sonstige Angestellte positiv getestet bzw. erkrankt.

Mit aktuellem Stand vom 26 März 2022 wurden seit dem Beginn der Pandemie in Düsseldorf am 3. März 2020 bei insgesamt 151.096 Düsseldorfer Bürgern eine Infektion mit dem Coronavirus diagnostiziert. Derzeit sind rund 20.200 Personen in der Stadt infiziert. Davon müssen 191 Personen in Krankenhäusern behandelt werden, davon 14 auf Intensivstationen. Etwa 130.100 Düsseldorfer Bürger haben die Krankheit überstanden und sind genesen. 781 Menschen sind bisher an einer Covid-19-Infektion verstorben. Die sogenannte 7-Tages-Inzidenz liegt in Düsseldorf laut des Robert-Koch-Instituts (RKI) bei 1.423,3 (Vortag: 1.395,8), Tendenz steigend.

26 März 2022: Corona Düsseldorf und NRW - Infektionszahlen steigen wieder
26 März 2022: Corona Düsseldorf und NRW – Infektionszahlen steigen wieder

Inzidenzen nach Altersgruppen in Düsseldorf (In Klammern: Differenz zum Vortag) (Quelle: zidatasciencelab.de)
Interessant ist ein Blick auf die 7-Tages-Inzidenz nach Altersgruppen in der Stadt. Diese sieht mit Stand von Samstag, den 26 März 2022, 0 Uhr wie folgt aus (Differenz zum Vortag in Klammern): 0-14: 1.615 (+125) | 15-34: 31.766 (+14) | 35-59: 1.503 (+8) | 60-79: 876 (+21) | 80+: 720 (+5)

26 März 2022: Corona Düsseldorf und NRW - 7-Tages-Inzidenz nach Altersgruppen
26 März 2022: Corona Düsseldorf und NRW – 7-Tages-Inzidenz nach Altersgruppen

Positiv Getestete in Düsseldorfer Altenheimen, Kitas und Schulen (Stand: 25. März 2022)
Altenheime: Bewohner: 159 / Beschäftigte: 124 / Sonstige: 0
Kitas: Kinder: 759 / Beschäftigte: 295 / Sonstige: 34
Schulen: Schüler: 2.261 / Lehrpersonal: 265 / Sonstige: 45

Abstrichzahlen
In den letzten sieben Tagen wurden in der städtischen Diagnosepraxis, dem städtischen Drive-In-Testzentrum und durch den mobilen Service 4.685 Abstriche für einen PCR-Test vorgenommen. Insgesamt wurden bisher 260.588 Abstriche vorgenommen.

Impfzahlen
Mit Stand Samstag, den 26 März 2022, 0.00 Uhr, sind in Düsseldorf seit dem 27 Dez 2020 543.188 Menschen geimpft worden, wovon 526.294 auch ihre zweite Impfung erhalten haben. 388.946 Personen haben Auffrischungsimpfungen erhalten. Insgesamt wurden so bis zum heutigen Tag 1.458.428 Impfungen vorgenommen. Im 7-Tages-Durchschnitt werden nur noch 461 Impfungen pro Tag durchgeführt. Düsseldorf hat aktuell 621.877 Einwohner.

Impfungen Stand 26 März 2022
Impfungen Stand 26 März 2022
Corona in NRW

Mit Stand von Samstag, 26 März 2022, 0 Uhr haben sich in NRW seit Beginn der Pandemie 4.048.473 Personen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert. 23.425 Personen sind bisher an der Erkrankung verstorben. Die Zahl der Genesenen wird auf 3.347.000 Personen geschätzt. Etwa 678.000 Personen gelten aktuell als infiziert. Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 1.401,6, Tendenz steigend.

Hospitalisierungsindex und Intensivbetten
Der 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz (Anzahl der Fälle pro 100.000 Einwohner mit Meldedatum in den letzten 7 Tagen, für die eine Krankenhausbehandlung angegeben ist) liegt bei 7,17, der Anteil von Covid-19-Patienten an betreibbaren Intensivbetten bei 9,22%.

In Zukunft wird der Hospitaliserungsschwellenwert maßgeblich sein. Dieser dreistufige Wert wurde wie folgt festgelegt:

  • Schwellenwert 3: flächendeckend im Freizeit-/Sport-/Kulturbereich sowie in Gastronomien oder bei körpernahen Dienstleistungen 2G-Regeln. Ungeimpfte würden damit ausgeschlossen.
  • Schwellenwert 6: flächendeckend nicht nur 2G sondern 2G Plus (Genesene und geimpfte Menschen müssten sich für oben genannte Bereiche testen lassen)
  • Schwellenwert 9: Maßnahmen werden von den Ländern definiert

Impfquoten NRW (Aktualisierung nur Mo bis Fr): Mit Datenstand von Freitag, 25 März 2022 haben in NRW seit dem 27. Dez 2020 insgesamt 14.412.763 Personen ihre erste Impfung in Impfzentren, Impfstellen und bei niedergelassenen Ärzten erhalten. 14.132.894 Personen haben ihre zweite Impfung erhalten. Auffrischungsimpfungen haben 10.949.073 Bürger erhalten. Insgesamt wurden 38.684.920 Impfdosen verimpft. 80,4% der Bevölkerung des Landes haben die Erstimpfung erhalten, 78,8% die Zweitimpfung. 61,1% der Bürger haben eine dritte Impfung (Auffrischung) erhalten.

26 März 2022: Corona Düsseldorf und NRW - Infektionszahlen steigen wieder
26 März 2022: Corona Düsseldorf und NRW – Infektionszahlen steigen wieder

Die Zahlen der Stadt Wassenberg werden vom Kreis Heinsberg nicht fortgeführt. Die Zahlen in Tabellenform (NRW, Düsseldorf, Kreis Heinsberg) sowie die Impftabellen von Düsseldorf und NRW finden Sie hier.